Kopf
Johann-Christian Hanke, 50 verständliche Titel bei namhaften Verlagen
 
   Suchen:

 

Menu quer 1
Menu links
 
Neue Seite 1
Danke für ein Lächeln an einem wunderbaren Abend
Danke für ein Lächeln an einem wunderbaren Abend
Danke für ein Lächeln an einem wunderbaren Abend

Erst vor wenigen Tagen, am 08. April 2011, fand bei uns in der Sporthalle der Sekundarschule „Am Lerchenfeld“ unsere Kulinarische Benefizgala statt. Der Erfolg dieser Veranstaltung und die zahlreichen Aktivitäten an unserer Schule sind Grund genug, allen Partnern und Gästen an dieser Stelle Danke zu sagen. Dieser Dank richtet sich an unsere Schüler und Kollegen, welche sich an der Spendenaktion „Wir schaffen ein Lächeln“ mit viel Engagement im Vorfeld beteiligt haben und schon vor Beginn der Kulinarischen Benefizgala für die stolze Summe von 743,00 Euro sorgten.

Danke sagen möchten wir aber auch unseren hervorragenden Köchen. Dem Förderverein unserer Schule mit Reinhard Unglaub, Profikoch Sascha Sens und Gastkoch Marco Näther für ein sensationelles Rahmgeschnetzeltes vom Geflügel mit Reis. Monique Krause und ihren fleißigen Helfern vom Verein Vigaro für diesen leckeren falschen Hasen mit Rotkohl und Rosmarinkartoffeln. Und natürlich für den köstlichen Gulasch mit grünen Bohnen und Kartoffeln von der Landtagsabgeordneten Sabine Dirlich. Oder für die unvergleichliche Mexikanische Paella von der Landtagsabgeordneten Petra Grimm-Benne und dem Stadtrat und Vorsitzenden des Vereins Rückenwind Schönebeck e.V. Rene Wölfer.

Herrlich auch die Soljanka und die Gulaschsuppe, welche Marina Bornemann von unserem Schulessenversorger ALEXMENÜ mitbrachte. Ebenso den Wein, Teller und Bestecks. Ein Geschmackserlebnis bescherte uns die Lauchcremesuppe mit Gehacktesklößchen von Christiane Richter und Anja Heinke von der SHG „Gemeinsam stark für Schicksalskinder“ und Frank Schiwek vom ABISA. Ein kulinarischer Knüller waren auch die Kartoffelpuffer mit Kassler und Sauerkraut nach Böhmischer Art, welche Pavel Buryanek vom Restaurant-Bistro Solequell zur Verfügung stellte.

Oder denken wir an die köstlichen Nachspeisen. Diese leckeren Crepes mit einem Hauch von Nutella als Füllung, welche Stefan Meier vom Jugendklub Future frisch zubereitet hat. Unvergessen auch die Eisbombe Surprise vom Eiscafe Ebeling in Elbenau, welche in der abgedunkelten Halle mit Musik und Wunderkerzen präsentiert wurde. Bedanken möchten wir uns herzlich auch bei der Colbitzer Heidebrauerei für die Bereitstellung der Getränke. Danke sagen möchten wir aber auch allen Mitwirkenden des Programms, welche die Zeit wie im Fluge vergehen ließen. Dazu gehören alle Mitglieder der Gesangsgruppe von Nadine Marquardt. Euer Auftritt war wirklich klasse.

Natürlich denken wir dabei an die tolle Darbietung der Linedance Gruppe der Lehrer vom Dr.-Carl-Hermann Gymnasium. Oder die Rhönradsportler unserer Schule. Ihr habt uns wieder einmal wie schon so oft mit euren schönen Choreografien begeistert. Beeindruckend auch die Gesangsgruppe Febraio vom Musikwerk e.V. mit ihren wunderbaren Songinterpretationen und diesem Gänsehautgefühl. Danke an unseren Schulpaten, Breakdance Weltmeister Nico Hilger, der uns mit seinem Können in seinen Bann zog. Unser Dankeschön geht auch an Christian Kolbe vom Schönebecker Elbekanal für die Einspielung von Sendemitschnitten zur Information für die Zuschauer. Und natürlich für die tolle Berichterstattung in den Zeitungen.

Unser Dank richtet sich auch an die Firmen, welche uns unterstützt haben. Dabei hat die Firma von Jörg Lustinetz mit 100,00 Euro die erste Spende getätigt. Danke an die EMS für 250,00 Euro, ebenso an die Stadtwerke für 150,00 Euro. Und natürlich auch an die Firma SocialMap mit Geschäftsführer Dirk Bartens für die höchste Spende von 300,00 Euro. Und bedanken möchten wir uns auch bei den Mitgliedern unseres Schülercafes für die Spende von 50,00 Euro und die tatkräftige Unterstützung. Ebenso für die fantastische Hilfe bei unseren Partnern von der INTAR GmbH, dem ALSO Projekt in Schönebeck und bei unseren Hausmeistern sowie allen fleißigen Helfern. Gefreut haben wir uns auch über die Stadträte, welche nicht gekocht haben und unserer Einladung gefolgt sind. Deshalb geht unser Dank an Petra Klühe, Helmut Huppertz, Torsten Pillat und Steffen Behm.

Danke auch für die Spenden von der Bundestagsabgeordneten Dr. Rosemarie Hein, von Sabine Dirlich sowie von Petra Grimm-Benne und Rene Wölfer. Selbstverständlich bedanken wir uns auch bei den Kollegen von der Neruda und Gorki Sekundarschule, und wir haben uns auch wirklich sehr über den Besuch der Kollegen von der Schneider und Liebknecht Grundschule gefreut. Schön, dass ihr da wart und mit uns die Daumen gedrückt habt. Und natürlich geht ein ganz herzliches Dankeschön an alle weiteren Gäste der Kulinarischen Benefizgala, welche mit ihrer Anwesenheit und Spende diesen Abend zu solch einem denkwürdigen Erlebnis werden ließen.

3580,00 Euro sind ein tolles Ergebnis und wir freuen uns sehr darauf, dass wir die Alzheimer Gesellschaft in Schönebeck Frohse, die Idee der Stuhlpatenschaften vom ABISA und den Jugendklub Future unterstützen können. Danke, dass sie alle uns die Möglichkeit dazu geben.

Rüdiger Gröber 
Schulleiter
der Sekundarschule „Am Lerchenfeld“
Thomas Bombach
1. Vorsitzender Förderverein  Sekundarschule „Am Lerchenfeld“
nach oben
nach oben
 
® 2016 Förderverein Lerchenfeldschule Schönebeck