Kopf
Johann-Christian Hanke, 50 verständliche Titel bei namhaften Verlagen
 
   Suchen:

 

Menu quer 1
Menu links
 
Neue Seite 1
32. Sportnacht verrückt wie immer
32. Sportnacht verrückt wie immer
32. Sportnacht verrückt wie immer

2017-06-09: Wieder einmal konnten sich die zahlreichen und bestens aufgelegten Zuschauer bei der nunmehr 32. Auflage der Sportnacht der Lerchenfeldschule an tollen sportlichen und künstlerischen Darbietungen erfreuen.

Doch zuvor nutzte Organisator und Moderator Thomas Bombach die Gelegenheit, um sich bei allen fleißigen Helfern bei der Vorbereitung dieser Veranstaltung zu bedanken.


Ganz besonders bei der Intar GmbH, dem Also Projekt Schönebeck, den fleißigen Schülern, Kollegen und Hausmeistern sowie dem Spitzen Grillteam und natürlich bei Marcel von der Technik. Das Programm hatte es ohnehin in sich, tolle sportliche Leistungen verbunden mit Showelementen, das traf genau den Nerv der Zuschauer. Die beiden Schulbands Crazy Kids und Moodmakers unter der Leitung von Schulsozialarbeiter Jan Ott sorgten schon für großes Staunen und viel Applaus, ebenso wie die Tänzer von den Smarties Deluxe und Rosi Hennig vom Jugendklub “Young Generation“ vom Verein Rückenwind.



Und die Dancing Devils aus Biere begeisterten die Zuschauer ebenso mit ihrem Auftritt. Die neuen Programme vom Rhönrad Team Schönebeck, traditionell werden diese bei der Sportnacht erstmals den Fans präsentiert, kamen sehr zur Freude der Sportler ganz hervorragend an. Ein wirklicher Höhepunkt war die Verleihung der Lerchenfeldpreise 2017 für herausragendes gesellschaftliches Engagement.

Die Preisträger, welche sich jeweils über einem 150 Euro Gutschein sowie Blumen und Urkunde freuen konnten, sind Enrico Grube von der Taekwondo-Gemeinschaft “Wild Devils“ Schönebeck, Rosi Hennig vom JC “Young Generation“ und Horst Schäfer vom Friedensfahrtmuseum Kleinmühlingen. Herzlichen Glückwunsch.


Tolle überraschungen gab es noch vom JC “Young Generation“ für Thomas Bombach, allerliebsten Dank dafür, und von der Selbsthilfegruppe „Gemeinsam stark für Schicksalskinder“ an den Förderverein der Lerchenfeldschule. Einfach toll. Natürlich durfte der Sparkassentitel vom Rhönrad Team, das Geldinstitut mit der Filiale Körnerplatz hat die Namensrechte bei der Benefizgala für ein Jahr ersteigert, nicht fehlen und bildete einen wundervollen Abschluss. Nach dem Abschlussbild gab es die Grillwürstchen der Fleischerei Brinkmann, viele Gäste stellten sich neugierig ins Rhönrad und überhaupt wurde noch lange erzählt in der Lerchenfeldhalle.

Mehr Bilder und Videos unter Facebook Rhönrad Team Schönebeck . Schaut mal rein.

nach oben
nach oben
 
® 2016 Förderverein Lerchenfeldschule Schönebeck